Sicherlich kennen Sie das: Der Urlaub steht fast vor der Tür, doch in Beruf und Alltag häufen sich die stressigen Erledigungen und der Wald ist vor lauter Bäumen nicht mehr zu sehen. Oder aber die Erholungszeit ist wieder verpufft, der Akku ist schon wieder leer.

Sonne stressbewältigung coaching berufliche probleme

 

 

 

Kleine Auszeiten in Beruf und Alltag – drei Coaching Ideen

 

An Auszeit ist nicht zu denken? 5 Minuten Pause? -Gar nicht möglich. Trotzdem kann es sich lohnen einen kleinen Moment für die innere Tankstelle in den Alltag einzubauen. Hier einige anregende Ideen, um sich in der täglichen Achterbahn eine kleine motivierende Auszeit für einen kühleren Kopf zu nehmen.

 

  1. Stellen Sie sich ressourcenorientierte Fragen:
  • Was beflügelt mich in der Sommerzeit und gibt mir Leichtigkeit?
  • Wann behalte ich einen kühlen Kopf, obwohl es heiß her geht? -Wie habe ich das geschafft?
  • Was war mein persönlicher Zuwachs in der letzten Zeit, trotz stressigen Situationen?
  1. Holen Sie sich verbündete ins Boot, die ihnen Zuhören und wertschätzend zur Seite stehen. Nutzen Sie ihr „Team“, kollegiale Beratung oder andere Unterstützer*innen. Reflexion und die konstruktive Auseinandersetzung mit den Problemen, können helfen neue Perspektiven zu entdecken oder sich zu entlasten.
  1. Priorisieren Sie, was ist aktuell wichtig zu tun und was kann warten. Visualisierung hilft, schreiben Sie sich die Punkte auf Zetteln, legen Sie vor sich und betrachten die Punkte ein wenig aus der Ferne. Abstand kann helfen, einen neuen Blick auf die Dinge zu bekommen.

 

 

Schritt für Schritt

 

Fangen sie im Kleinen an, sich mit ihren Auszeiten zu beschäftigen. Schritt für Schritt kann nachhaltiger sein, als sofort alles zu wollen und dann wieder in eine Stressspirale zu kommen.